Donnerstag, 20. Oktober 2016

Fotokurs Tag 6: Schloss Fasanerie mit Model Cora

Das Wochenende war stressig: nach der Urlaubspause unseres Dozenten hatten wir Samstag, Sonntag und Montag Fotokurs - nun muss ich mich aber sputen mit dem Aufschreiben, damit ich nicht alles wieder vergesse :-)

Los geht es mit Modelaufnahmen in Adolphseck, Schloss Fasanerie:

1. Aufgabe:
Das Model einmal so fotografieren, dann Baumrinde im Hintergrund ist und einmal eine Mauer im Hintergrund:

Fotografiert haben wir mit P, Programmautomatik, eingestellt werden musste der ISO Wert (400) und der Weißabgleich sowie Plus und Minus regeln.



2. Aufgabe: hüpfen

Dann durfte unser Model hüpfen: Einstellung "S", 1/1000 Sekunde, Serienbild, fast am Boden liegend fotografiert:



3. Aufgabe: Schatten oder Sonne

Dann gab es zwei Säulen, eine war im Schatten, die andere in der Sonne. Unsere Aufgabe: einmal auf der Schattenseite und einmal auf der Sonnenseite fotografieren:


Die Schattenseite sieht viel kälter aus als die Sonnenseite, hier könnte man wieder mit dem Weißabgleich regeln, einfach ausprobieren, ob Sonne oder Bewölkt bessere Ergebnisse bringen.


Die Sonnenseite sieht sehr gelblich aus, auch hier könnte man das Ergebnis mit dem Weißabgleich verbessern oder Gelbton herausnehmen.


4. Aufgabe: Weitwinkel

Rechts und Links am Weg stehen zwei hell gelbe Häuschen. Einmal sollen die Häuschen groß zu sehen sein, einmal klein. Die Person auf dem Bild soll in etwa immer gleich groß sein:





Häuser groß bei Brennweite 200 mm.




Häuser klein bei Brennweite 18 mm.


5. Aufgabe: auf die Position kommt es an:

Hier haben wir unser Model in den Torbogen geschickt, die ist recht dunkel angezogen und sieht auf dem Bild auch dunkel aus.




Stellt man sie ein bis zwei Meter vor den Torbogen, sieht das Bild schon wieder ganz anders aus:


6. Aufgabe: Blitz oder nicht?

In einem Vorraum stehen Figuren, nun wollen wir ein Foto mit Model neben der Figur machen, braucht es dazu einen Blitz?


Hier mit Blitz: nein, der Blitz wirft seltsame Schatten, lieber ohne Blitz:


Hier ist jedoch wieder auf den Weißabgleich zu achten und ggf. Plus (0,7) einzustellen.

7. Aufgabe: Model vor der Tür

Nun fotografieren wir das Model vor der Türe in verschiedenen Ausschnitten:


Die Tür im Ganzen ist eine Variante, hier sieht man noch grün rundherum, ein schöner Kontrast zu Coras rotem Schal.




Oder nur ein Ausschnitt?


Oder mit unscharfem Hintergrund?
(Wiederholung: um einen Hintergrund unscharf zu bekommen, muss man gaaanz nah ran gehen!)

8. Aufgabe: Perspektivenwechsel:



Blick von oben auf das Model.




Blick vom Boden aus auf das Model. Hierzu wird die Kamera auf den Boden gelegt, sodass die Steinplatten einen Teil des Fotos mit aus machen. Mal eine ganz andere Variante.

9. Aufgabe: Blätter werfen:
Einstellung S, 1/1000 Sekunde, Serienaufnahme


Hier werden nur ganz wenige Bilder wirklich schön. Entweder sind gerade Blätter vor dem Gesicht oder das Model guckt nicht.

10. Aufgabe: Treppe und Ausschnitt

Eine letzte Aufnahme zeigt das Model vor einer Treppe im Zusammenhang mit dem Gebäude.


Cafe beim Schloss Fasanerie in Adolphseck.


Ein Ausschnitt des Bildes, nur mit Model auf der Treppe, das Gebäude ist nicht mehr sichtbar, man weiß nicht wo sie sich befindet.

Mein Model Cora ist mit der Veröffentlichung meiner Fotos einverstanden.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!