Donnerstag, 22. September 2016

Shampoo-Ersatz: Kräuter-Haarwaschpulver von Khadi

Aufgerüttelt durch das Buch Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer habe ich mir Gedanken über meine komplette Haarpflege gemacht.

Über die App von Codecheck habe ich alle meine Shampoos und Pflegemittelchen geprüft und festgestellt, dass ich "Pflege"produkte verwende, die Farbstoffe enthalten, die für die Textilindustrie schon verboten sind. Dass bei besonders milden Produkten Betäubungsmittel drin sein können und dass manche Inhaltsstoffe nachweislich bei Tierversuchen Krebs erzeugen.



Mein Ziel war es also ein Haarwaschmittel zu finden, welches keine gesundheitsbedenklichen Inhaltsstoffe hat. Da ich auch meine Henna-Haarfarbe gewechselt habe, weil meine seit über 10 Jahren verwendete Henna-Farbe einen Farbverstärker beinhaltet, bin ich auf das komplette Angebot der Firma Khadi gestoßen.


Hier gibt es so genannte "Kräuterpulver", die mit heißem Wasser zu einem Brei angerührt werden, den man dann auf dem Haar verteilt, wenn man Zeit hat ca. 30 Minuten einwirken lässt und dann einfach abspült - also keine weiteren Shampoos oder Spülungen hinterher, hier ist alles schon in den Pülverchen enthalten, die man zusammenmischen kann.


Hier gebe ich die Links zu Amazon an, damit ihr euch die Bewertungen und Erfahrungen anderer zu diesen Produkten durchlesen könnt.


Ich verwende:







Khadi Kräuter Haarwaschpulver
Das Khadi Kräuter Haarwaschpulver reinigt Kopfhaut und Haar gründlich und auf natürliche Weise. 
Dieses Produkt ist geeignet für alle, die allergisch auf chemische Stoffe reagieren.
Das Haarwaschpulver ist außerdem ein sehr mildes aber effektives Baby-Shampoo.

Shikakai Pulver
Shikakai ist ein hervorragender Conditioner.
Es reinigt die Kopfhaut, beseitigt Reizungen und Schuppen und gibt Ihrem Haar Glanz und Fülle.
Das Haarwachstum wird angeregt und das Haar wird gestärkt und läßt sich leicht kämmen.

Reines Amlapulver
Das Khadi Amla Pulver wird aus den Kernen von biologisch angebauten Amla Früchten gewonnen.
Zur Verwendung mit der Khadi Pflanzenhaarfarbe oder als Conditioner nach der Haarwäsche.
Amla Pulver (indische Stachelbeere) eignet sich hervorragend für eine Spülung nach der Haarwäsche.
Es reinigt intensiv und ist ein hervorragender Conditioner.

Amla Pulver ist eine natürliche Quelle von Vitamin C.
Es versorgt die Haarwurzeln mit wichtigen Nährstoffen.
Es kann Haarausfall und Ergrauen der Haare verhindern.
Eine regelmäßige Anwendung kann dabei helfen, daß das Haar Farbe und Glanz behält.
Der Schutzmantel des Haares wird nicht angegriffen.
Amla hat einen sehr hohen Anteil an natürlichem Vitamin C und ist hochwirksam gegen freie Radikale.
Die Haut bleibt elastisch.
Amla ist ein guter Hautreiniger.
Es hält Haut und Haare frisch und gesund.

Von allen drei Pulvern verwende ich jeweils 1 gestrichenen EL und rühre das Pulver mit abgekochten noch heißem Wasser an. Ich trage es auf die Haare auf, stülpe eine Duschhaube drüber und wickele ein Handtuch drauf (oder eine alte Strickmütze), damit es schön warm bleibt.

Manchmal nutze ich auch die Gelegenheit, wenn mein Mann und ich in der Infrarotkabine liegen, und lasse das Kräutershampoo dann ganz genüsslich einwirken und entspanne mich dabei. 

Das Haar fühlt sich nach dem Auswaschen dicker, fülliger, auf den ersten Griff etwas strohig an. Es läßt sich aber gut durchkämmen, ich gebe vor dem Föhnen noch 2 Tropfen Khadi Vitalisierendes Haaröl darüber. Wenn das Haar trocken ist, fühlt es sich voluminös, glänzend und gesund an, der strohige Ersteindruck ist verschwunden.

************************

Letztens kam mir die Idee zu dieser Kräutermischung noch einen zusätzlichen EL Henna Pulver


zu geben. Warum soll man eigentlich einmal im Monat den Ansatz separat färben, wenn man doch beim normalen Haare waschen jedes Mal etwas Farbe mit hinzu tun kann? Die Henna Farbe von Khadi hat keinerlei Zusatzstoffe, die dem Haar oder der Kopfhaut schaden könnten. Also habe ich das ausprobiert und etwa 30 Minuten in der Infrarotkabine einwirken lassen.

Die Haarfarbe war wie frisch gefärbt, grell rot, keine grauen Haare mehr, strahlender Glanz.


Natürlich ist das Zubereiten der Farbe und auch das Einwirken lassen zeitaufwendiger als nur mal schnell duschen und Haare trocken ribbeln. Man muss es ja auch nicht 2-3 x die Woche machen. Mein Ziel ist 2 x pro Woche die Haare zu waschen, vielleicht einmal davon mit der Kräutermischung und einmal mit Haarseife oder dem Khadi Rose Hair Repair Shampoo 210 ml das ich mir für den Urlaub besorgt habe und noch testen werde. Über meine Erfahrungen mit dem fertigen Shampoo werde ich noch berichten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!