Sonntag, 11. September 2016

Fotokurs - Tag 2: Schlossgarten, Marathon und Innenstadt

Heute war der erste Tag mit Außenaufnahmen, wir haben zuerst Personen fotografiert, die an einer alten Wand angelehnt standen. Da richtig tolles Wetter war, mussten wir lernen, dass die schöne Sonne ganz schönen Schatten werfen kann und die Nasen ziemlich lang werden können. Also haben wir die Personen direkt in die Sonne gucken lassen und haben den Schatten somit umgangen. Der Personen wegen verzichte ich hier auf Beispielbilder.

Dann haben wir den Dom und die Michaelskirche in Fulda fotografiert, einmal haben wir auch "durch die Mauer" geguckt. Mein Rand ist ein bisschen zu groß geworden, aber ich zeige das Bild trotzdem mal, damit ich später noch weiß was gemeint war :-)


Dann haben wir im Schlossgarten den Weißabgleich getestet, AWB ist nicht immer automatisch gut, die Einstellung "Schatten" oder "bewölkt" ist oftmals auch bei strahlendem Sonnenschein besser, Beispiel:

Hier AWB


Hier "bewölkt"



Hier zwei verschiedene Möglichkeiten eine Statue in der gleichen Größenansicht - aber dennoch total unterschiedlich - darzustellen:

Zuerst mit Weitwinkel, dazu wird meine Kamera auf "18" eingestellt:


Hier die Statue incl. der ersten zwei Stufen davor:


Hier ist noch viel vom Himmel zu sehen.

Dann haben wir die weiteste Entfernung eingestellt, die unsere Kamera zu bieten hat, sind ein ganzes Stück zurück gelaufen und haben dieses Motiv noch einmal fotografiert:


Hier wurde heran gezoomt und es ist nichts mehr vom Himmel zu sehen, statt dessen wurde auch der Hintergrund heran gezoomt. Gefällt mir nicht so sehr gut.

In Fulda war heute ein Marathonlauf, um die Läufer in Serie zu fotografieren, haben wir folgende Einstellungen vorgenommen:

1000 Sec. und ISO auf 400:


Um die 1000 einzustellen, wir einfach am Rädchen unterhalb des Ein-/Ausschalteknopfes gedreht.
Der ISO Wert muss bei schnellen Aufnahmen immer höher eingestellt werden, ggf. auch auf 800 - ausprobieren.

Ein Läufer hat mir besonders gut gefallen, er gehörte zu meinen ersten Aufnahmen, ist ein bisschen dunkel, hätte den ISO Wert auf 800 stellen müssen, aber es muss ja auch alles so schnell gehen :-)
Außerdem kann man ja alles noch bearbeiten...


Noch eine Aufnahme vom Hexenturm, die ist auch nicht ideal, muss ich nochmal wiederholen mit anderem Motiv: hier lag die Kamera auf dem Kopfsteinpflaster, ist leider nicht scharf geworden und die bunte Tasche meiner Nachbarin ist mit drauf...


Abschluss im Dahliengarten, hier noch schnell ein letztes Bild:



Nächste Woche Samstag geht es zum Dehner Blumen fotografieren, die Nahlinse Plus 3 ist schon gekauft :-) Freue mich!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!