Montag, 20. Juli 2015

Paleo: Karotten-Kohlrabi-Salat

Diesen Salat machen wir nun schon zum zweiten Mal, bedingt dadurch, dass wir viele viele Kohlrabis im Garten haben und nicht immer nur gekochtes Gemüse essen möchten und natürlich, weil es in mein neues Ernährungskonzept und zum Grillen passt. 



Das Rezept stammt aus einem vor längerer Zeit gekauften Heftchen für Thermomix-Salatrezept. Leider sind keine Bilder in dem Heftchen, sodass ich es schnell wieder in den Schrank gestellt hatte.



Unseren Salat haben wir "vorher" eigentlich immer mit saurer Sahne angemacht. Da dieses nun aus meinem Speiseplan gefallen ist, habe ich das Heftchen wieder rausgekramt um nach schmackhaften Alternativen zu suchen.
In dieser Soße ist eine ganze (kleine) Dose Mangos drin, die in Gemüsebrühe mit diversen Gewürzen durchgequirlt werden, dadurch entsteht die dickflüssigere Konsistenz.

Das Ganze wird mit Gemüsebrühe aufgefüllt, mit Chili gewürzt und es kommt ein TL Senf hinein. Und das wars...



Beim ersten Mal als wir den Salat machten, kam mir der Gedanke: da fehlt noch was. Wir hatten Sesam und Nüsse im Haus, das war schon gut - aber dieses Mal habe ich gesalzene Erdnüsse gekauft und das peppt den Geschmack doch gut auf und hat uns beim Grillen geschmeckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!