Dienstag, 14. Juli 2015

Mikrowellen-Brot

Das Mikrowellen-Brot aus dem Kochbuch hat es mir sofort angetan. Ich hatte alle Zutaten, war neugierig und auch noch etwas hungrig und da das Brot in 2 Minuten in der Mikro fertig ist: nix wie ran an den Teig!

Ich habe etwas Gemüsebrühe als Gewürz in den Teig hinein gerührt und war erst mal skeptisch: das soll fest werden?



Aber das Backpulver und Ei haben ihr Ding gut gemacht, es wurde fest und es ging sogar recht gut vom Teller runter. Hier sehr ihr das "Brot" von der Unterseite.


Belegt mit einer Scheibe veganem Käse hat es sogar recht gut geschmeckt. Es ist von der Konsistenz her weicher als ein Brot, aber man kann es durchaus ab und zu einmal als Ersatz in Betracht ziehen.


1 Kommentar:

  1. mmmhh lecker das mikro brot, das mache ich auch immer gern und du kannst es auch hinterher noch toasten dann wird es knuspriger, ich liebe das zum burger, schmeckt richtig gut. hast du schon mal das kidney brot probiert, ich mag das auch total gern.
    lg stefie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!