Dienstag, 28. April 2015

Quak, Quak

Heute gab es Fröschlis zu basteln, hier sind meine zwei:






Als Vorlage hat unsere Miniclub-Chefin Tamara diese hier mitgebracht:




Total einfach zu basteln, da der Frosch nur aus 4 Teilen incl. Augen besteht. Ruckzuck fertig und eignet sich prima als Einladung (der Text steht dann innen auf der Zunge) oder als Gutschein.

Diesem Zieharmonika-Frosch mit Wackelaugen hätte ich in unserem Haushalt kein langes Leben zugeschrieben, deshalb habe ich ihn nicht gebastelt :-)



Verlinkt mit dem creadienstag und Link your stuff.

Kommentare:

  1. Die sind ja süß! Eine tolle Idee, sie als Einladung zu verwenden.
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Inge,

    danke für Dein Feedback! :-)
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!