Dienstag, 14. Oktober 2014

Pailletten Jacke

Mein Arbeitsplatz ist über einem "Street One" Laden. Natürlich guckt man da immer mal ins Schaufenster und findet auch immer mal Sachen, die einem gefallen.

Letztens habe ich eine schöne Strickjacke gesehen in hellgrau mit Pailletten, einfach glatt rechts gestrickt.
Am unteren Rand guckte noch irgend so ein transparenter Stoff raus, das hat mir nicht so gefallen.

Und überhaupt war die Jacke viel zu teuer. Also habe ich mal nach Pailletten-Wolle gegoogelt und bin auch in hellgrau fündig geworden.

Preis für die Wolle: 1/3 des Jackenpreises!

Also habe ich die Jacke aus dem Kopf heraus nach gestrickt und das ist dabei heraus gekommen:



Für den Rand, die Borte, habe ich noch gleichfarbige Baumwolle gekauft. Glitzerknöpfe aus dem Knopfladen.


Was nicht so schön war: die Wolle war total verdreht, sodass sich beim Stricken auch die Teile verzogen haben. Mit nachher nass spannen habe ich es zum Glück wieder ausgleichen können.


Strickjacken kann man immer gebrauchen, oder?


Verlinkt mit dem creadienstag und Link your stuff.

Kommentare:

  1. wow.... die sieht aber richtig edel aus. Mir dieser Pailettenwolle brauch es für die Wirkung gar nix anderes. Steht dir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Die Strickjacke ist ein echter Hingucker und steht dir hervorragend!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!