Mittwoch, 21. Mai 2014

Süßigkeiten

Esst ihr auch so gerne Schokolade wie ich?

Das Schokoladenpapier (oder die Verpackung anderer Süßwaren) wegzuwerfen ist doch viel zu schade - man kann doch noch was tolles draus basteln:

Wie wäre es mit einem Stiftemäppchen aus eurer Lieblingsschokolade?


Gut, über Geschmack und Verwendung läßt sich streiten :-)
Ich verwende eines meiner Mäppchen z.B. auch zum Aufbewahren meiner Stricknadeln.


Auch eignen sich die Mäppchen gut als "Geschenkverpackung" für Kleinigkeiten.
Und das Schöne dabei ist: sie sind kinderleicht herzustellen.

Ihr braucht dazu lediglich eine Süßwarenverpackung jeglicher Art, Buchbindefolie, einen Gefrierbeutel mit Druckverschluss und etwas Stoffrest für innen, denn das Mäppchen ist innen gefüttert:


Die Mäppchen werden mit der Nähmaschine genäht (einfache gerade Naht, auch für Anfängerinnen geeignet, da kein Reißverschluss eingenäht wird).

Wenn ihr Lust habt die Mäppchen nach zu nähen: HIER findet ihr die Nähanleitung zum Sofortdownload, HIER kommt ihr in meinen DaWanda-Shop.

Weitere Design-Beispiele:

Meine Arbeitskollegin hat statt Süßwarenverpackung einen Flyer vom Trachtenfest ihres Ortes verwendet und bewahrt in dem Mäppchen diverse Kabel auf.


Aber auch größere Verpackung eignet sich hervorragend und sagt selbst: wer hat schon so einen tollen Brotzeitbeutel für die Schule?
Dieses Foto hat mir meine Leserin Petra freundlicherweise zur Verfügung gestellt.




Wenn euch meine Sachen gefallen, schaut doch öfters mal auf meinen Blog oder tragt euch als regelmäßigen Leser ein.
Über Feedback freue ich mich auch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!