Dienstag, 25. März 2014

Drittes Kleid

Alle guten Dinge sind DREI - also habe ich gleich noch ein drittes Kleid genäht.

Stoff vom Würzburger Stoffmarkt, noch von letztem Jahr, Digitaldruck, sieht aus wie gestrickt, gewebt, Viscosejersey 15 €/m².
Schnittmuster: Eigenentwurf.



In einem Katalog habe ich diese Volant-Variante gesehen und wollte die unbedingt mal ausprobieren. Die Ränder wurden nur mit Zickzack umsäumt, der Stoff dabei ein wenig gezogen, damit es sich kräuselt.



Mit oder ohne Gürtel?


Von dem gecrashten Stoff war noch viel übrig: daraus habe ich die einfachste Jacke der Welt genäht:

ein Rechteck, Armlöcher ausschneiden, Ärmel einnähen und schon fällt das so locker: 

 
Blick von hinten:


Schöne Kombi fürs Büro, oder?


Verlinkt wie immer mit creadienstag und Link your stuff.

Kommentare:

  1. die Kombi mit der Weste finde ich super! Das sieht echt lässig und bequem aus.
    LG Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Schick!
    Die Jacke aus einem rechteckigen Stück Stoff sieht superlässig aus.
    Viele Grüße, Sathiya

    AntwortenLöschen
  3. ... ich find es einfach Klasse!!! Steht Dir sehr gut!
    LG Elke!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!