Freitag, 10. Januar 2014

Stickdatei aus Clipart hergestellt

Heute freue ich mich, dass etwas Neues geklappt hat, das ich ausprobiert habe:

Vor kurzem habe ich für mein Enkelkind ein Auto aus einer ith-Datei (in-the-hoop, im "Rahmen") Stickdatei gemacht.

Da Stickdateien manchmal recht teuer sein können, wollte ich mit meiner Stickmaschine bzw. mit meiner Sticksoftware Digitizer mal ausprobieren ob man auch aus kostenfreien Cliparts eine Stickdatei anfertigen kann.

Hier das Ergebnis:

Ein NEF = Notarzt-Einsatz-Fahrzeug mit einer authentischen Nummer (Mein Sohn hat ein Freiwilliges Soziales Jahr im Rettungsdienst gemacht :-)


NEF von hinten:




Vorgegangen bin ich dabei wie folgt:

Bild eines Krankenwagens gesucht, Datei krankenwagen.gif gespeichert.


Die gif-Datei dann in Paint geöffnet und als bmp-Datei gespeichert (weil die Sticksoftware nur bmp´s lesen kann).

Und dann das bitmap im Digitizer geöffnet, bearbeitet und als JEF-Datei maschinenlesbar gespeichert.
Dann habe ich das NEF gespiegelt, ursprünglich wollte ich auf der Vorder- und Rückseite das Auto sticken und keinen Verletzten.

Aber da die erstellte Stickdatei über 70 Minuten dauerte habe ich mich dann doch für eine andere Rückseite entschieden und den Verletzten noch eingepackt :-)

Mit Füllwatte schon griffig gefüttert, dem Enkelkind gefällts, die Oma freut sich! Deshalb verlinkt mit dem Freutag.

Nachtrag 16.01.2014:
Heute habe ich die Linkpary "Kopfkino" entdeckt, hier kann man alles verlinken, was man selbst ohne Anleitung hergestellt hat - das finde ich toll. Hier passt doch das Auto auch gut hin, da verlinke ich mal schnell...

Kommentare:

  1. das ist dir aber super toll gelungen....hut ab

    AntwortenLöschen
  2. Sen-Sa-Ti-O-Nell!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Also von Stickdateien selbst, versteh ich absolut nichts......aber ich finde das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, gefaellt mir gut, mach weiter so!
    LG und ein schoenes WE Elke!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!