Dienstag, 17. Dezember 2013

mug rugs - Kaffeeuntersetzer die 2.



Es gibt weitere „mug rugs“ zu sehen – die liegen zwar schon eine Weile hier rum, aber eins davon war für meine Arbeitskollegin Beate zum Geburtstag gedacht und da sie meinem Blog folgt, konnte ich das ja wohl nicht früher zeigen...

Fange ich auch gleich mit diesem an:

Meine Kollegin Beate trinkt zwar sowohl Tee als auch Kaffee, aber an ihrem Schreibtisch trinkt sie eigentlich meist Tee. Deshalb habe ich einen Teebeutel (hoffentlich kann man den gut erkennen, mein Mann fragte doch glatt: was soll das denn sein?) auf ihren neuen Untersetzer gestickt.



Von hinten wie gehabt: dickes saugfähiges Vlies falls doch mal was überläuft wird in den mug rug hinein gepackt.

Dann habe ich auch einen mug rug für mich gestickt. Er ist in der gleichen Farbe wie der von meinem Mann. Wir beide trinken eher Kaffee:






Die tolle Wachstischdecke mit den "süßen" Motiven ist übrigens von NKD!

Unserem kleinen Enkel habe ich auch einen gemacht :-) Hier habe ich die bereits in früherem Post erwähnte gekaufte Stickdatei von Monster-Energy getestet. Auf schwarzer Baumwolle, innen saugfähiger Putzlappen, außen Wachstischtuch mit Keksmotiv. Hier kann er bald seine Trinklerntasse abstellen. 

Der Entwurf der mug rugs (Kaffeeuntersetzer) stammt von Denise Strüwing, ist ein Freebie. HIER könnt ihr weitere Designs von Denise ansehen und Kontakt zu ihr aufnehmen.

Wie sagte eine Bekannte von mir als sie die Untersetzer zum ersten Mal sah: 

Ich glaube die Welt ist noch nicht reif dafür“ – seht ihr das auch so??


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!