Mittwoch, 27. November 2013

Walkloden-Rock

Auf dem Stoffmarkt in Würzburg haben ich mir auch zwei schöne Walkloden-Stoffe gekauft.
Den einen davon habe ich jetzt zu einem kniekurzen Rock vernäht. Da noch etwas Stoff übrig war, gibt es dazu die passenden Pulswärmer:

Ein Schnittmuster gibt es für diesen Rock nicht. Ich habe eine einfache A-Form gewählt mit Reißverschluss an der Seite und Gummibund, zeige ich noch!

Farbe grau mit roten und pink farbenen Blüten.



Hier sieht man das Muster schön deutlich:


Reißverschluss an der Seite, ein 1 cm-breites Gummiband wurde in den Bundumschlag genäht. Walkloden muss man nicht säumen, ist rucki zucki fertig.


Der Roch ist auch nicht gefüttert. Ich habe Freund Google gefragt, ob Walk kratzt, aber die meisten verneinten dies und ich kann das bestätigen.

Blockdicht und kratzt nicht, auch wenn man den Rock den ganzen Tag trägt ist es angenehm.


Armstulpen (mit Daumenausschnitt) wollte ich nicht. Diese "Pulswärmer" gehen gerade bis zum Daumenansatz und können somit auch mal im Büro an gelassen werden. Man kann gut mit ihnen am PC schreiben :-)

Kommentare:

  1. der Stoff ist ja klasse!!! Steht dir gut, dein Rock
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee, den Stoff nochmal als Pulswärmer zu kombinieren. Sieht sehr stimmig aus.
    Ich hatte letztes Jahr im Stoffladen den Tip bekommen Walkröcke zu füttern dann würden sie sich bei einem "Sitzjob" nicht zu sehr ausleihern (kann man aussitzen sagen). Find ich an meinem auch sehr angenehm.

    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, überlegt hatte ich das auch - war aber dann zu faul dazu, hüstel. Mal schauen wie lange er ungefüttert in Form bleibt...
      LG
      Heike

      Löschen
  3. Toll geworden.
    Ich habe auch noch zwei verschiedene Walk- Stoffe liegen, traue mich aber nicht, einfach ohne Schnittmuster los zu legen.

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe mir extra dafür ein eigenes Schnittmuster aus Tapete zurecht geschnitten. So konnte ich das beim nächsten Lodenrock wieder als Vorlage verwenden und muss nicht "drauflos" schneiden :-)

      LG
      Heike

      Löschen
  4. farbstark und gelungen in der kombi! toll!

    lg birgit

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee finde ich ganz toll! Du siehst einfach hinreißend damit aus. Den Stoff find ich total schick!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Stoff hat mir auch total gut gefallen. Als der Rock fertig war habe ich zwar erst mal gedacht: mann, ist der bunt und auffällig. Aber mit einem einfarbigen Oberteil.... gefällt er mit auch gut.
      Danke für das Kompliment :-)

      LG
      Heike

      Löschen
  6. Gute Idee, schöner, Stoff, tolles Muster, perfekte Kombination ...
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. WOW, ist das ein wunderschöner Stoff und Rock und Stulpen sehen Klasse an Dir aus!

    liebe Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön geworden! das wäre auch was für mich, nur etwas länger ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!