Dienstag, 24. September 2013

Tasche in Schuh-Form

SCHUH-TASCHE

Ich habe eine Tasche entworfen in Form eines Schuhs, die möchte ich euch heute vorstellen.
Dies hier ist erst einmal nur der Prototyp: ohne Innentaschen, ohne Schlüssel-Karabiner, einfach nur mal ausprobieren, ob die Form ok ist und das Schnittmuster passt. Das Schnittmuster habe ich selbst entworfen, es ist in Anlehnung an die selbst genähten Socken entstanden.

Außen ein festerer Stoff, der aussieht wie Jeans.  Innenstoff: Baumwolle. Absatz: Möbelstoff in braun.



Hier sieht man den Absatz nochmal richtig gut. Als Verstärkung habe ich die Schneidmatte Drälla vom Schwedenhaus verwendet und bin damit auch sehr zufrieden.



Es sollte auf jeden Fall meine runde Frühstücksdose rein passen (unten, gelber Deckel). Es passt sogar noch eine kleine Dose (z.B. für einen in Stücke geschnittenen Apfel) oben drüber.
Die Dosen befinden sich im "Oberschuh", der einen separaten Reißverschluss hat.



Der Schaft hat ebenfalls einen Reißverschluss. Hier passt die Literflasche Wasser rein. Sie kann nicht umfallen, da sie unten im Absatz fest steht. Daneben passt auf jeden Fall noch meine Riesengeldbörse und der Terminkalender.


Wenn die Tasche gefüllt ist, dann steht der Schaft richtig schön - verstärkt habe ich die Tasche mit Putztüchern.



Wenn die Tasche leer ist, dann fällt sie schon leicht in sich zusammen. Bei der nächsten Tasche werde ich eine andere Verstärkungsmethode wählen.



Fazit: eigentlich gefällt sie mir ganz gut. Der vordere Fuß ist ein wenig breit, dadurch wirkt die Tasche ziemlich wuchtig. Das werde ich noch etwas abändern. Die Verstärkung ist noch nicht ideal und natürlich fehlen diverse Innentaschen.
Aber für den ersten Entwurf bin ich recht zufrieden.

Auf gehts in die Stadt zum Probe tragen :-)



Verlinkt mit creadienstag und Link your stuff.

Ergänzung 29.09.2013:

Vor ein paar Tagen bin ich bei Google Plus einer Gruppe beigetreten (muss erst mal gucken wie das so alles funktioniert....), auf jeden Fall bin ich dort auf die Link Party von decoDesign.peters gestoßen und möchte das jetzt einfach mal ausprobieren, deshalb wurde meine Schuh-Tasche nun auch dort verlinkt.

Kommentare:

  1. Das ist ja das Abgefahrenste, das ich je gesehen habe! Super kreativ! Mal was ganz anderes!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal wieder eine geniale Idee, Super entworfen und super umgesetzt.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so eine Tasche habe ich noch nie gesehen!!! Wie kommt man auf so eine Idee? Ich bin begeistert!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, so genau weiß ich das auch nicht mehr - in irgend einer Laune entstanden, erst mal aufgeschrieben, im Kopf weiter entwickelt und dann einfach ausprobiert.

      Die nächste Schuh-Tasche bekommt dann entsprechende Reißverschlusstaschen und wird weiter entwickelt. Eine Anleitung ist auch in Planung, damit sich der Schuh verbreitet :-)

      LG
      Heike

      Löschen
  4. Das nenn ich doch mal angepaßtes Design! richtig klasse - kein Umkippen, kein Auslaufen von der Flasche.... und die paar "Feinheiten" bekommst du sicherlich auch noch hin.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  5. die ist super! mal was anderes! endlich eine Tasche wo auch eine Wasserflasche platz hat.
    lG chris

    AntwortenLöschen
  6. Yeah - Geniale Idee; da kann man Schuh- UND Taschentick vereinen! Suuuper!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!