Montag, 17. Dezember 2012

Haarspangen passend zum Outfit

Haargummis leiern immer so schnell aus - egal welche Gummis (ob billig oder teuer) ich verwende - geht es euch genauso?

Deshalb habe ich mir überlegt: statt der Haargummis könnte ich doch auch HaarSPANGEN passend zum Outfit herstellen.

Also habe ich erst mal billige Haarspangen für diesen Versuch gekauft:



Je nach Stoffdicke habe ich den Rand gesäumt, hier bei dem Stoff im Bild habe ich das gemacht, und dann einfach mit Pattex aufgeklebt.






Fertig! Hier die Haarspange zu meinem Cordrock:




Beim Wollrock habe ich nichts gesäumt. Einfach ausgeschnitten und drauf geklebt.




Und für die Haarspange zur Loom-Weste habe ich nochmal ein Loom-Blüte gemacht und in der Mitte einige Steinchen aufgenäht:





Gefallen euch meine Haarspangen?


Eine kostenfreie Anleitung gibt es bei Crazypatterns.

Kommentare:

  1. Das sind schöne Haarspangen, ein guter Einfall!
    Leider sind meine Haare zu kurz dafür, brauchen keine ;-).
    Als klitzkleinen Tip: Das Dawanda-Shop-Widget obendrüber stört mehr, als daß es zum Anschauen einlädt. SEHR unruhig. Vielleicht, wie bei vielen anderen gesehen in die Navigationsleiste legen.
    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit, Sathiya

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sathiya,

    danke für den Hinweis, ich habe jetzt auf statisch umgestellt, so kann jeder bei Interesse selbst durchblättern - ist vielleicht wirklich besser!

    Lg
    Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!