Mittwoch, 8. August 2012

T-Shirt aus Resten

Vor kurzem habe ich mir zu einem Sommerrock aus weiß, kiwi und türkies passende Shirts und eine Kette genäht. Einige Stofffetzen waren immer noch übrig - zu schade zum Wegwerfen.

Drum habe ich zum ersten Mal ein T-Shirt aus Resten hergestellt:


Mit den Formen hab´ich es nicht so genau genommen, ich habe einfach drangestückelt wie es gepasst hat. Als Naht habe ich einen Zierstick genommen - auf kiwi in Farbe türkies und umgedreht.
Reste einer Borte hatte ich noch in passender Farbe und die Swarovskis bei der Blume waren noch vom Kette nähen übrig.

Hinten ist das T-Shirt komplett weiß.

Also mir gefällt es gut. Designerstück eben :-) 


Kommentare:

  1. Was man (frau) aus Resten nicht alles zaubern kann!!! Sieht echt toll aus Frau Designerin ;-)
    Wünsche dir einen schönen Tag!!
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt es auch richtig gut!!!! ich glaube mir würde die ausdauer fehlen, dabei weiß ich schon garnicht mehr ....wohin mit den ganzen resten, schäm

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee, das Shirt ist toll geworden. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. wow
    ... ich hätte da auch noch Reste ;o)))
    super schön geworden!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. cool Dein T-Shirt :)
    gefällt mir richtig gut!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee. Die Farben sind toll. Lieben Gruß jule

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!