Montag, 25. Juni 2012

"Erdbeer"-Tasche aus Jeans und Wachstuch

Heute möchte ich euch meine neue Tasche zeigen, ich habe das erste Mal ein Wachstischtuch vernäht :-)

Ich habe noch ausreichend ausgemusterte Jeanshosen meines Sohnes übrig und in Kombination mit der Tischdecke ist eine neue "frauhohmann"-Tasche entstanden:

Hier die Sicht von der ersten Seite:

Die Jeanshose wurde überm Schritt abgeschnitten und unten mit Wachstuch ergänzt.


Hier habe ich ein Wachstuch-Band ausgenäht und einen Charm-Anhänger mit einer Erdbeere dran mit eingefügt:

Hier sieht man das Anhängerchen nochmal in groß:


Auf dieser Seite habe ich am Taschenhenkel mein Label "frauhohmann" angebracht.


Hier die Tasche von der anderen Seite:


Hier habe ich das Label direkt auf die Tasche genäht:


Ein Blick auf den Reisverschluss:


Hier ist am Zipper das gleiche Charm-Anhängerchen mit der Erdbeere angebracht wie an der anderen Taschenseite:


So, dann gucken wir mal rein:

Hier ein Fach für die Geldbörse und einen Kugelschreiber (rechts daneben, sieht man schlecht).


An der Seite, wenn man den Reisverschluss ganz aufzieht, sieht man einen Karabinerhaken für den Schlüssel:


Hier ein Fach für den Terminkalender:


Und zuletzt: das Handyfach, das findet man direkt an der Seite, wenn man den Reisverschluss aufziehe, damit man nicht lange suchen muss...


Und dazu gibt es natürlich:



Erdbeerkuchen mit Erdbeeren aus dem eigenen Garten:
unten Biskuit, dann Schokopudding, Erdbeeren, Schokodrops und roter Guss!

Schönen Tag noch!


Kommentare:

  1. deine tasche sieht klasse aus, ich muss auch mal die ganzen jeans verwerten, hab noch so viele hier liegen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Toll sieht das aus!!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, na das ist ja mal eine interessante Kombination.Ich finde deine Idee echt klasse ! Danke übrigens fürs Registrieren auf meinem Blog. Hab mich sehr gefreut.Lg Simone

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja toll geworden ((-: Das Erdbeerwachstuch hatte ich auch (-:
    LG G

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!