Donnerstag, 3. Mai 2012

Schmetterlingskleid 1. Mal ausgeführt

Mein Schwager hat Karten für den "Tanz in den Mai" auf einem Schiff ersteigert und dann erst gemerkt: oh, das ist ja für 6 Personen :-)
So kamen mein Mann und ich in den Genuss einer Einladung...

Die Entscheidung welches Kleid man da mitnimmt ist gar nicht so einfach!

Ich habe mich für mein Schmetterlingskleid entschieden, ein gefüttertes Jerseykleid.

Es ist nach dem Burda-Schnittmuster 7663: Kleid oder Shirt
genäht, ich habe nur noch zusätzlich Ärmel angebracht.




Der Ausschnitt ist ein eingesetztes Dreieck mit Wasserfallkragen, rechts der blaue Schmetterling ist aus Hot Fix Steinen und aufgebügelt - habe ich aber nicht selbst gemacht, ist gekauft :-)

Beim Futter war ich mir nicht sicher, ich habe noch nicht so oft Kleider unterfüttert: nehme ich ein billiges Futter oder eins für 10 €/Meter? Ich habe dann ein günstiges Stretch Futter gefunden und es hat sich auch angenehm getragen.

Gefällt euch mein Kleid?


Kommentare:

  1. Hallo!
    Das Kleid ist wunderschön!
    Wie hast Du das denn mit den Ärmeln hingekriegt?
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      ich habe einfach das Schnittmuster von T-Shirt-Ärmeln genommen. Die Ärmel waren zwar ein bisschen größer, ich habe sie dann oben an der Rundung etwas gekräuselt, nach dem Drannähen hat man das kaum noch gesehen.
      Ich experimentiere gern :-)
      LG
      Heike

      Löschen
  2. Dein Schmetterlingskleid gefält mir auch sehr gut. Schön finde ich die Ärmel. Leider hatte ich nicht so viel Stoff.
    Liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich richtig nach Tanz in den Mai aus - sehr sommerlich mit den Schmetterlingen! Liebe GRüße Elsa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!