Mittwoch, 15. Februar 2012

Strickjacke aus Ziegenmohair

Hier wurde sogar mit doppeltem Faden gearbeitet, so hauchdünn ist das Ziegenmohair (Kinair hieß die Wolle).
Da die Weste an einem Stück gearbeitet wurde, hatte ich unten bei dem Wollant 1100 Maschen auf der Nadel!!

Da braucht man eine halbe Stunde bis man eine Reihe gestrickt hat und die sieht man dann nicht mal :-)

Aber die hält total kuschelig warm. Aber figurgünstig ist sie nicht gerade...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, danke, dass Du eine Nachricht hinterläßt!